NEWS
28.07.2022

Folgende Hersteller erhöhen zum 01.08.2022 ihre Br...


NEWS

Elektro-Online - News-Feed

01.08.2022

Hart im Nehmen: Bodensteckdosen von Hager

Die Bodensteckdosen von Hager wurden speziell für die Versorgung großer und stark belasteter Räume mit Energie- und Datenanschlüssen entwickelt. Dank ihrer maximalen Traglast von bis zu 1.000 kg sind sie problemlos überfahrbar und aufgrund der Schutzart IP 66 auch für den Einbau in Räumen mit nass gereinigten Böden geeignet. Mögliche Anwendungen sind Gebäude mit starkem Publikumsverkehr wie Supermärkte, Hotels, Fitnessstudios oder Autohäuser. Aber auch für den strapaziösen Einsatz in Schulen, Universitäten, Kindergärten oder allgemeinen Büro- und Verwaltungsgebäuden sind sie bestens geeignet.

Bodensteckdose von Hager
Foto: Hager

Die Bodensteckdosen bieten Anschlussmöglichkeiten für zwei 230-V-Steckdosen SCHUKO® sowie für zwei Daten- oder Multimediaanschlüsse. Alle Steckplätze sind gleichzeitig nutzbar. Dank universellem Befestigungssystem für alle Bodenarten und einheitlicher Kunststoff-Leerdose für sämtliche Ausführungen sind die neuen Dosen besonders einfach zu installieren. Zudem sorgen integrierte Zugentlastungen für eine hohe Montagesicherheit bei der Kabelverlegung. Als besonders praktisch bei der Montage erweist sich auch das optionale Schalungselement aus dem Zubehör, mit dem sich eine exakt passende Öffnung im Estrich herstellen lässt. Das Element aus halogenfreiem Kunststoff kann von allen Seiten mit Leerrohren und Kabelkanälen verbunden werden. Dabei ist der Anschluss von bis zu 16 Rohreinführungen mit 20 und 25 mm Durchmesser möglich sowie von vier Kanaleinführungen der Abmessungen 190 × 28 mm.

Tubus ermöglicht Nassreinigung bei angeschlossenen Geräten Für die Bodensteckdosen sind drei Deckelvarianten verfügbar: Klappdeckel Metall, Metalldeckel mit Tubus und Kunststoffdeckel. Bei den Metall-ausführungen mit Tubus kann dieser einfach herausgenommen, aufgesetzt und als Schwallwasserschutz aufgestellt werden. So kann der Boden mit angeschlossenen Geräten nass gereinigt werden. Nach dem Einsatz wird der Tubus wieder umgedreht und unsichtbar im Boden versenkt. Die Metalldeckel sind in den Farben silber, altkupfer und altmessing lieferbar, die Kunststoffdeckel in grau und schwarz.

Die Lieferung der Bodensteckdosen erfolgt in Einzelteilen oder besonders praktisch als Komplettsets, die Planung und Bestellung spürbar erleichtern. Die Sets bestehen aus einer Installations-Leerdose, zwei Steckdosen SCHUKO®, einer Aufnahmemöglichkeit für Datenmodule und einer Deckelvariante.

» Zum Video

Hager Bodensteckdose: Viel Anschluss auf wenig Raum
Fotos: Hager

 

© Copyright 2022 – Alle Inhalte dieser Internetseite, insbesondere Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, sind alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts dem Urheber vorbehalten und bedürfen einer ausdrücklichen Zustimmung zur Nutzung oder Verwertung.