NEWS
19.09.2017

Der Gewinner von unserer LEDVANCE Tagesaktion...


NEWS

Elektro-Online - News-Feed

LED-Strahler mit integriertem Bewegungsmelder

10.08.2017

ESYLUX - Energieeffizient und äußerst robust: neue AFL SUN

AFL SUNDer Hersteller ESYLUX präsentiert neue Ausführungen seiner SUN LED-Strahler mit integrierter Sensorik zur Bewegungserfassung und Lichtmessung. Der Nutzer erhält so eine ebenso widerstandsfähige wie intelligente Lichtlösung, die an Fassaden, auf Parkplätzen und in anderen Außenbereichen automatisch für optimale Helligkeit bei gleichzeitiger Energieeffizienz sorgt. Die Möglichkeit, den Bewegungsmelder über ein horizontales und vertikales Drehen den Umgebungsanforderungen anzupassen, sowie der ADF-Montagebügel von ESYLUX gewährleisten einen flexiblen Einsatz. Bei Bedarf lassen sich mehrere Leuchten intelligent miteinander kombinieren.

Bauherren und Gebäudebetreiber haben auch bei der Außenbeleuchtung längst damit begonnen, auf energieeffiziente LEDs umzustellen. Werden entsprechende Leuchten zusätzlich durch eine Bewegungs- und Lichtsensorik gesteuert, kommt dies darüber hinaus der realen Lebenserwartung des Leuchtmittels zugute.

Langlebige Automationslösung – auch dank Nulldurchgangsschaltung

Auch aus diesem Grund hat der Hersteller ESYLUX neue Ausführungen seiner Strahler-Serie SUN entwickelt, die über einen integrierten Bewegungsmelder verfügen. Sein Erfassungsbereich beträgt 160 Grad, seine Reichweite 12 Meter im Durchmesser. Erst bei gleichzeitiger Erfassung von Bewegung und einem Unterschreiten des Sollwerts von 3-1000 Lux sorgen PIR- und Lichtsensorik des Melders für ein automatisches Einschalten. Wird innerhalb der Nachlaufzeit keine Bewegung mehr erfasst, schaltet der Melder die Leuchte wieder aus. „Dies sorgt für mehr Energieeffizienz und bedeutet auch, dass der Nutzer von den LEDs länger profitiert“, erklärt Produkt-Manager Sebastian Zimmermann. Denn erst durch das bedarfsabhängige Schalten wird die Nennlebensdauer von 50.000 Stunden (LM80B50) zuverlässig ausgenutzt. Um darüber hinaus auch die Langlebigkeit seines eigenen Relais zu gewährleisten, arbeitet der Bewegungsmelder mit einer schonenden Nulldurchgangsschaltung.

AFL SUN Milieuaufnahme Widerstandsfähige und installationsfreundliche Ausführung

Erfassungsbereich und Reichweite des Bewegungsmelders können per beiliegender Linsenmaske angepasst werden sowie durch ein vertikales oder horizontales Verändern seiner Achsenausrichtung. Die geräumige Anschlussbox mit leicht erreichbaren Klemmen ermöglicht bei Bedarf eine bequeme Durchverdrahtung. Auf diesem Wege lässt sich eine Parallelschaltung mehrerer Automatik-Leuchten ebenso realisieren wie eine intelligente Master-/Slaveschaltung, bei der eine Leuchte mit integrierter Sensorik bis zu neun Standard-Ausführungen der Serie bewegungsabhängig schalten kann. Eine flexible Montage der Strahler sowohl an der flachen Wand als auch an Innen- oder Außenecken gelingt bei Bedarf mit dem ADF-Montagewinkel von ESYLUX. Die weißen oder schwarzen Gehäuse sind aus robustem Aluminiumdruckguss gefertigt, die außenliegenden Schrauben aus Edelstahl sorgen für stabilen Halt. Dank IP-Schutzart 65 kann sich der Nutzer auf eine optimale Abdichtung verlassen, Temperaturen von -25°C bis +40°C stellen ebenfalls kein Problem dar. Erhältlich sind die AFL SUN Strahler in Varianten mit einer Leistungsaufnahme von 10, 30 oder 50 Watt (bei zwei Gehäusegrößen) und einer Lichtfarbe von wahlweise 3000 oder 5000 Kelvin.